Essen aus dem Netz – Lebensmittel online kaufen


Laut den Statistiken des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels haben die Deutschen im Jahr 2011 rund 20 Milliarden Euro für das Onlineshopping ausgegeben. Hauptsächlich kaufen die Bundesbürger dabei Bücher, Kleidung und technische Geräte wie Handys, MP3-Player oder Fernseher. Eines allerdings kaufen die Deutschen noch nicht besonders häufig online: Lebensmittel. Stattdessen pilgert man lieber weiterhin in den Supermarkt und kauft fleißig händisch ein.  Laut einer Marktforschungsumfrage planen auch nicht einmal zehn Prozent der Deutschen in den nächsten Monaten Lebensmittel im Internet ein zu kaufen. Damit ist Deutschland im internationalen Vergleich deutlich am zurückhaltendsten, denn von den fast 30.000 Befragten aus mehr als 50 Ländern kann sich den Online-Einkauf von Lebensmitteln immerhin schon jeder vierte vorstellen.
Tatsächlich ist der Einkauf von Lebensmitteln im Netz aber vor allem für Ältere oder Menschen mit Behinderungen sehr interessant. In den Kelkoo Kategorien für Essen & Trinken finden sich z.B. mittlerweile über 120.000 Artikel von dutzenden Händlern, so dass man sich problemlos komplett versorgen kann, ohne den langen Weg zum Supermarkt antreten zu müssen. Wenn man eh regelmäßig eine Lieferung von Waren aus dem Supermarkt in Anspruch nimmt, entfällt bei einer Online-Bestellung sogar noch der lästige Bestellgang und das Angebot im Netz dürfte deutlich größer sein als das jedes Supermarktes. Der Markt für Online-Bestellungen von Lebensmitteln wird sich aber sicherlich in den Nächsten Jahren vergrößern. So gibt es mittlerweile bereits eine Reihe von spezialisierten Shops, die nur Lebensmittel vertreiben. Für Lebensmittel allgemein sind die beiden größten und wichtigsten Anbieter zurzeit Lebensmittel.de und gourmondo.de. Aber auch die Discount-Märkte scheinen den wachsenden Online-Markt erkannt zu haben und haben angefangen, ein Online-Angebot aufzubauen. Inzwischen findet sich schon ein großer Teil des Sortiments von Lidl und Plus online, so dass auch Sparfüchse bequem von Zuhause aus einkaufen können. Für Getränke- und besonders Weinliebhaber, die keine Lust mehr auf das Transportieren schwerer Kisten haben, empfiehlt sich ein Blick in das Sortiment von Galeria Kaufhof, die über ein riesiges Sortiment von erlesenen Weinen und Spirituosen verfügen.

Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Health & Beauty, Internet, Kulinarisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>