Sony verschenkt Bond-Jubiläumsbox beim Kauf von 3D TV

Wer zu Weihnachten über einen neuen Fernseher nachdenkt, sollte sich unbedingt mal das aktuelle Angebot von Sony zu den neuen 3D-Flaggschiffen des japanischen Elektronikkonzerns anschauen. Denn mit den Modellen KDL-40HX855, KDL-46HX855 und KDL-55HX855 bietet Sony nicht nur sehr gute Fernseher, sondern jeder Käufer bekommt als Bonus zum Kauf noch die brandneue James Bond Jubiläumsbox auf BluRay. Wie von uns zur Veröffentlichung berichtet, enthält die schlicht Bond 50 betitelte Sammlung des englischen Agenten alle 22 Filme, angefangen mit James Bond 007 Jagt Dr. No bis zu Ein Quantum Trost.

Nicht uninteressant sind natürlich auch die Daten der Fernseher. Die Modelle der HX855-Serie sind Full HD-fähige 3D-Fernseher, die über integriertes Wi-Fi verfügen und zudem Sonys hauseigenen Streaming-Dienst Sony Internet TV beherrschen. Die Fernseher verfügen über eine Edge-LED-Beleuchtung,  haben dadurch ein Kontrastverhältnis von mehr als 1.000.000:1 und ermöglichen 3D-Bilder in 1080p mittels einer Sony Shutterbrille. Für Fernsehempfang verfügen die Geräte über Triple-Tuner, beherrschen aber natürlich auch Analogsignale und können durch CI+-Karten erweitert werden. Das Ganze hat Sony in ein zeitloses schwarzes Klavierlack-Design verpackt, wobei besonders der breite, stilvolle Standfuß positiv hervor zu heben ist.

Kurzum: Die HX855-Modelle sind hochmoderne 3D-Fernseher für Cineasten, die auch zu Hause echte Kinoatmosphäre aufkommen lassen wollen. Und wir finden: Zu solchen Geräten passt kaum etwas besser, als die Abenteuer des berühmtesten Agenten der Welt.

Dieser Beitrag wurde unter DVD&Blu Ray, Elektronik, Film abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>